DOWNLOAD
PIXResizer
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten PIXResizer Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 98/Me/NT/2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
2,93MB
Aktualisiert:
23.04.2013

PIXResizer Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Schnelle Größenänderung von Bilddateien.
Falls Sie Ihre Urlaubsfotos in ein einheitliches Format bringen, mehrere Bilddateien hochladen und mit anderen teilen oder einfach ein paar Fotos als E-Mail-Anhang verschicken wollen, hilft Ihnen das Tool PIXResizer. Das Programm ändert die Größe von Bildern wahlweise in Prozent oder pixelgenau. Auch die Stapelverarbeitung von ganzen Ordnern ist möglich.

Unterstützt werden die folgenden Formate: BMP, GIF, JPEG, PNG und TIFF. PIXResizer verändert die Bildgröße in vier einfachen Arbeitsschritten: Wählen Sie zunächst die zu verkleinernde Bilddatei oder den Ordner aus. Als Nächstes wählen Sie die gewünschte Größe: hier haben Sie die Wahl zwischen den Voreinstellungen 200x 150, 264 x 198, 400 x 300, 600 x 450, 800 x 600 oder Sie benötigen eine benutzerdefinierte Größe und geben diese in Pixeln an. Im Anschluss entscheiden Sie sich für eines der oben genannten Formate, in dem die Bilder gespeichert werden sollen. Als Letztes speichern Sie die Bilder und können festlegen, ob auch die EXIF-Daten und Graustufen gespeichert werden sollen. Der Ablauf für die Stapelverarbeitung von Bildern ist im Prinzip der Gleiche. Nur wählen Sie hier noch den Zielordner aus und stellen die Bildgröße mithilfe eines Schiebereglers ein. Bei Bedarf lassen sich die verkleinerten Fotos auch direkt mit dem Tool ausdrucken. Vorher können die Bilder auch gedreht werden.

Das Interface von PIXResizer ist einfach gehalten: neben den vier Arbeitsschritten ist ein Vorschaumonitor enthalten, der die Verkleinerung der Bilder darstellt. Optisch ist PIXResizer schon etwas in die Jahre gekommen, überzeugt aber durch Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität: das Tool lässt sich einfach bedienen und die Bilder werden schnell in die gewünschte Größe umgewandelt. So sparen Sie sich jede Menge Zeit, besonders dann, wenn Sie große Bildersammlungen haben und die Größe vereinheitlichen wollen.

Eine gute Alternative mit deutlich größerer Formatunterstützung bietet der Light Image Resizer.
Fazit: Mit PIXResizer automatisieren Sie die Größenänderung Ihrer Bilder – schnell und einfach.

Pro

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]